Posts

Samhain

Bild
Samhain, was so viel wie "Sommerende" bedeutet, ist eins der acht Jahreskreisfeste, die Wicca und Neuheiden feiern. Die Jahreskreisfeste zeigen den Verlauf der Sonne, der Elemente und des Lebenskreislaufes und ehren die jeweiligen Stationen mit allen ihren eigenen Bedeutungen und Themen. Samhain, das den meisten auch als Halloween (die Kelten nannten es Halo Wen) oder der Abend vor Allerheiligen bekannt ist, läutet die dunkle Jahreshälfte ein. Damit werden alte Rituale und Bräuche zu neuem Leben erweckt, die unsere Vorfahren in unseren Breitengraden gefeiert haben. Da sie damals noch abhängig von der Natur und ihren Erzeugnissen, aber auch dem Sonnenlicht waren, galt der Übergang in die dunkle Jahreszeit vor allem dem Vorbereiten auf eine Innenschau, wörtlich wie bildlich. Man verbrachte mehr Zeit im Innen und konnte sich so anderen Aufgaben, aber auch seinen Gedanken stellen.  Samhain läutet die energetischen Vorbereitungen auf die Rauhnächte ein, welche zwischen den Jahren

Hello October

Bild
Endlich beginnt die gemütliche Jahreszeit: Cacao, Suppen und das beste Essen von allem, was wir dieses Jahr säen und ernten durften. Für mich persönlich ist der Herbst eine wunderbare Jahreszeit, das vor allem eins ist: Dankbarkeit.  Am Ende des Monats wartet ein ganz besonderes Fest: Samhain. Wir ehren unsere Ahnen und starten in ein neues Hexenjahr, denn die Einteilung in Winter und Sommer waren die Jahreszeiten, die die Kelten, unsere Ahnen kannten. Samhain läutet den Winter ein, die Nächte werden länger und wir können uns nach Innen kehren.  Dabei erwarten uns diesen Monat 5 Portaltage, die aus einem "normalen" Tag einen mystischen machen und uns auf die feinen Energien von Samhain vorbereiten. Sei an diesen Tagen besonders achtsam auf das, was du aus den Augenwinkeln beobachten kannst. Aber auch auf Ohrwürmer, Symbole und Worte, die dir in diesen Tagen auffallen.  Habt einen guten Start in den ersten Kuschelmonat von vielen ;) Und damit ihr keinen Tag zum Kuscheln verpas

Lughnasadh - Dein Start in den August

Bild
Mit Lughnasadh steht das vorletzte Jahreskreisfest der acht Feste an. Es ist eins der Feste, das wieder zum Innehalten und Reflektieren anhält.  Lughnasadh ist ein Vorfest zu Mabon, auch hier es geht um die Dankbarkeit und Fülle, die die Natur in den ersten Erntewochen für uns bereit hält. Der Name des Festes geht auf den keltischen Lichtgott Lugh zurück und auch wenn die Tage bereits seit dem letzten Jahreskreisfest kürzer werden, hat die Sonne nach wie vor eine enorme Kraft, bestimmt das Leben im Freien und sorgt weiterhin dafür, dass wir auch in den kommenden Wochen noch viel ernten dürfen und vieles wachsen darf.  Die Energie der Sonne ist Leben gebend und repräsentiert eine immer währende Fülle in unserem Leben. Die Sonne ist immer da, ob wir sie sehen oder nicht. Genauso verhält es sich mit vielen anderen Dingen in unserem Leben. Auch wenn wir nicht immer alles wahrnehmen, so dürfen wir uns sicher sein, dass alles da ist, wenn wir uns dem öffnen. Oft empfinden wir ein Gefühl des

Neues Wallpaper für Deinen Laptop

Bild
 Ab sofort kannst Du Dir Dein neues Wallpaper für den Monat Juli kostenfrei runterladen. So hast Du auf Deinem Bildschirm Neu- und Vollmond sowie die Portaltage übersichtlich und auf einen Blick verfügbar.  Den Link zum Download findest Du unter "Magic(k)" 😍 Ich wünsche Dir einen guten Start in den hoffentlich sonnigen Juli - shine your light! 

Portaltagserie im Mai 2021

Bild
Im Mai erwartet uns eine Portaltagserie, die vom 9. - 18. Mai andauert. In diesen Tagen nehmen viele von uns besondere Dinge wahr und spüren, dass die Energie etwas mit uns macht. Doch was genau passiert an einem Portaltag? In der Phase von Portaltagen oder einem einzelnen Portaltag, die übrigens auf die Maya-Kalender zurückgehen, erreicht uns eine höhere kosmische Energie aus dem Universum als sonst. Manche Menschen nehmen sie mehr war als andere, das ist weder gut noch schlecht. Manchmal werden diese Tage von Sonnenstürmen oder anderen magnetischen Strahlungen aus dem Universum begleitet. Durch diese starke, kosmische Energie und ihre Wirkung sind wir in diesen Zeiten energetisch "bestrahlt". Dadurch fällt es uns leichter, uns spirituell zu öffnen. Auch unser Unterbewusstsein ist zugänglicher und uns wird die Chance gegeben, Dinge in unseren Gewohnheiten, die tief in uns verankert sind, durch die starke Energie zu verändern. Wir können uns neu ausrichten, nach i

Save the Date: Self-Care Cacao Ritual

Bild
  Self-Care Cacao Ritual 13.06.2021, 10-12.30 Uhr In diesem Ritual widmen wir uns Deinem Herzen. Wir starten mit einer sanften Yogapraxis zum Ankommen und gehen dann mit einem Loslassritual und dem Cacao in die Tiefe Deines Herzens - zum Wohlfühlen und Selbstverlieben.  13.06.21, 10.00 Uhr, online via zoom, 25 EUR (inkl. Cacao&Versand), Anmeldeschluss 6. Juni (damit der Cacao rechtzeitig bei dir ist) Anmeldung unter lovemagicyoga@gmail.com Bei allen Cacao Ritualen erhältst du ein speziell auf das Event abgestimmte Paket per Post zugeschickt - du brauchst dir also keinen Cacao zu besorgen. Wenn Du Dir auch gern Cacao für einfach mal so was Gutes tun bestellen möchtest, kannst Du das  hier  tun. (affiliate link, bei Bestellung über diesen Link erhalte ich 10% Provision.) 

Beltane Pflanzritual

Bild
Zu Beltane schwingen die Energien wieder hoch! Zur Mitte des Frühlings geht es um Fortpflanzung und die pure Energie des Lebens. Unsere männlichen und weiblichen Seiten dürfen hier gemeinsam etwas Neues erschaffen. Dabei geht es nicht um einen Kinderwunsch, sondern um alles, was wir mit Körper, Geist und Seele erschaffen möchten. Wo möchten wir uns weiterentwickeln, unser Potential entfalten wie die Bäume ihre Blätter und wo möchten wir hoch hinaus wachsen? Als besonderes Ritual möchte ich dir zu diesem Beltane das Pflanzritual vorstellen. Es kann uns dabei unterstützen, gewissen Fragestellungen und Aspekte aus einer feinstofflichen Ebene heraus zu betrachten und zu sehen, welche unserer Energien und Intention fruchtbar sein können. Oder anders gesagt: Welche Ideen und Intentionen auf fruchtbare Energien stoßen, weil ihre Zeit gekommen ist. In einem ersten Schritt erkläre ich dir, was du brauchst und wie das Ritual abläuft. Wenn du möchtest, kannst du weiter unten lesen, wie es mir bei